Pflegestützpunkte

Als zentrale Anlaufstelle bieten die Pflegestützpunkte Beratung und Unterstützung für ältere Menschen, pflegebedürftige Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu allen Fragen der Pflegebedürftigkeit oder Behinderung.

Berliner Pflegestützpunkte

Sie kümmern sich um einen Angehörigen, der pflegebedürftig ist? Sie sind selbst pflegebedürftig und wissen nicht, wie es weitergehen soll? Wir beraten Sie zu allen Fragen rund ums Alter, bei Pflege und Krankheit oder Behinderung. Wir kennen die Einrichtungen und vielfältigen Unterstützungsangebote. Gern unterstützen wir Sie bei der Suche nach konkreten Lösungswegen für Ihre individuelle Situation oder haben ein offenes Ohr für Sie.

PSP Team 1

Deutsch

Andrea Didszun (Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin FH), Claire Heyne (Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin FH), Christine Schmidt (Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin FH), Astrid Schultze (Sozialberaterin) mit folgenden Zusatzqualifikationen: Dipl. Gerontologin, exam Krankenschwester, Case Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen und in der Beschäftigungsförderung, Wohnberaterin für ältere und behinderte Menschen, Mediatorin

Termin vereinbaren

PSP Team 2

Deutsch

Marlen Podszun (Leitung, Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin M.A.), Antonia Neubert (Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin FH) mit folgenden Zusatzqualifikationen: Sozialmanager*in, Wohnberaterin für ältere und behinderte Menschen in Ausbildung

Termin vereinbaren

PSP Team 3

Deutsch

Janine Klose (Dipl. Psychologin), Susanne Gerecke (Dipl. Soziapädagogin FH), Patrick Brendel (Dipl. Sozialpädagoge FH) mit den folgenden Zusatzqualifikationen: Case Management (DGCC), Mediation, Systemische Beratung, Wohnberaterin für ältere und behinderte Menschen, exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin

Termin vereinbaren

PSP Team 4

Deutsch

Johanna Bembenek (Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin B.A.), Tanja Ebel (Dipl. Sozialpädogogin), Ingrid Jaenicke (Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin), Irina Neicke (Dipl. Sozialarbeiterin), Uta Reiberg (Diplompädagogin) mit folgenden Zusatzqualifikationen: Case Management (DGCC), Mediation, Sozialmanagement, Wohnberatung für ältere und behinderte Menschen, Gesundheits-/Krankenpflege

Termin vereinbaren

Beratungsthemen

  • Hilfe- und Pflegebedarf - Pflegedienste, Haushaltsdienste, Mobilitäts- und Begleitdienste, Fahrbarer Mittagstisch, Hausnotruf
  • Wohnformen – Wohnen mit Service, Pflegeheim, betreute Wohngemeinschaften
  • Wohnungsanpassung - barrierefrei Umbauen, Hilfsmittel
  • Vorsorgeregelungen – Vollmachten, Patientenverfügungen
  • Demenz – Leben und Umgang mit der Krankheit und Unterstützungsangebote
  • pflegende Angehörige – Entlastung und Unterstützung
  • Gesundheits- und Bewegungsförderung, Freizeitangebote, Selbstfürsorge
  • psychosoziale Beratung – Klärungs-, Entlastungs- und Schlichtungsgespräche
  • sozialrechtliche Unterstützung – Auskünfte, Anträge und Widersprüche im Krankenversicherungs-, Pflege-, Schwerbehinderten- und Betreuungsrecht
  • Finanzielle Fragen im Alter

Weitere Informationen

Sie finden weitere Informationen zu  der Arbeit der Pflegestützpunkte:

https://www.pflegestuetzpunkteberlin.de/

https://www.hilfelotse-berlin.de/

https://www.albatrosggmbh.de/leben-im-alter/pflegestuetzpunkte.html